Aktuelles

Als Trainerin zertifiziert

von Dagmar Penzlin

Train the Trainer - so war's

Unterrichten ist schön, braucht aber viele Zutaten: Menschenkenntnis, Wissen um die eigene Trainer-Persönlichkeit plus methodischem Know-how. Diese Erkenntnis steht für mich am Ende einer einjährigen Train-the-Trainer-Weiterbildung am Osterberg-Institut. Heute vor einem Jahr ging's los.

In 206 Unterrichtsstunden, portioniert in sieben Modulen, habe ich viel gelernt über das TZI-Modell (TZI = Themen-zentrierte Interaktion) und die Transaktionsanalyse, über den Umgang mit schwierigen Trainingssituationen und den Interaktionspädagogischen Kompass nach Gührs/Nowak. Ebenso waren Themen, wie ich als Trainerin professionell visualisiere und präsentiere, wie ich Gruppenprozesse steuere und - last but not least - Trainings didaktisch sinnvoll aufbaue. Eine großartige Seminargruppe hat das Lernen, Lehren und Erkennen befeuert.

Um das Zertifikat zu bekommen, hieß es für mich, ein eigenes Seminar in einem Prozessbericht zu reflektieren und in einem Abschlusskolloqium knifflige Trainingssituationen zu analysieren. Alles geschafft! Freue mich jetzt auf meine nächsten Seminare gerade rund ums Thema Storytelling - das und mehr habe ich im Angebot.

Zurück

Einen Kommentar schreiben